Dr. Mücke Lebenslauf

Herbert Mücke

geb. 1959

Dr. Herbert Mücke

1978

Gymnasialabschluss mit Einser-Abitur.

1978-1983

Studium der Zahnmedizin in Göttingen,

der führenden deutschen Fakultät für Zahnmedizin.<br /> Zahnärztliches Physikum mit „sehr gut“.

1983

Staatsexamen mit „sehr gut“

1983-1985

Zahnarzt bei der Bundeswehr in Lüneburg

1985-1990

Post-Graduate-Ausbildung

Assistenzzahnarzt u.a. in der Düsseldorfer Privatpraxis Dr. Joachim Schulz-Bongert, einer deutschen Spitzenpraxis für Zahnmedizin. Dort Post-Graduate-Ausbildung in Restaurativer Zahnheilkunde. Seitdem umfassende Fortbildung bei den weltbesten internationalen Spezialisten

Praxis Bad Homburg

1990

Praxisgründung in Düsseldorf

Ausbildung mit Diplom in Homöopathie 1995, Akupunktur 1997 und Applied Kinesiology

1995

Gründung des Praxissitzes innerhalb einer Praxiskooperation in Bad Homburg

Spezialisierung auf Zahnerhaltung, Ästhetik und Kiefergelenkbehandlung

Rezeption

2001

Spezialisierungen

Zertifizierter Spezialist für Rekonstruktive Zahnheilkunde.<br /> Ästhetik und Funktion ( EDA )<br /> Zertifizierter Spezialist für Prothetik ( DGPro )</p> <p>Außerdem:<br /> Nationaler und internationaler Referent für Ästhetik, Behandlungsplanung, Restaurative Zahnheilkunde<br /> Autor diverser Veröffentlichungen<br /> Organisator von Fortbildungsveranstaltungen<br /> Gerichtsgutachter